Sie sind hier:

Was sind SHG?

Was bieten SHG?

Welche SHG gibt es?

Sie suchen eine SHG?

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Anfahrt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutz

Selbsthilfegruppen sind selbstorganisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen bzw. dafür unternehmen möchten. Typische Probleme sind etwa der Umgang mit chronischen oder seltenen Krankheiten, mit Lebenskrisen und/oder belastenden sozialen Situationen. Selbsthilfegruppen dienen im Wesentlichen dem Informations- und Erfahrungsaustausch von Betroffenen und Angehörigen, der praktischen Lebenshilfe sowie der gegenseitigen emotionalen Unterstützung und Motivation.

Selbsthilfegruppe

Ich fühle mich hilflos, bin allein gelassen,
kann diese Einsamkeit nur noch hassen,
es dehnen sich die Sekunden zu Stunden,
ich drehe noch durch und in der Stube schon Runden!

Warum muss ich so vergessen wohnen,
nun ist es soweit, ich leide unter Depressionen,
das hat mein Psychiater festgestellt,
denn nichts interessiert mich mehr auf dieser Welt!

Dieser Arzt meint, ich lebe nur ungeliebt,
und dass es da eine Selbsthilfegruppe gibt,
dort treffen sich Menschen, denen ging es wie mir,
und er brachte mich zu ihr!

Freundlich nahm man mich dort auf,
und nun veränderte sich mein Lebenslauf,
denn war mein Dasein bisher nur Schmerz,
taute hier das Eis und mein Herz!

Und war ich erst schüchtern, nahm ich bald mit teil,
an Spielen und Gesprächsrunden, zu meinem Heil,
ja, einmal die Woche treffen sie sich,
und auf diesen Tag, da freue ich mich!

Ich habe mich verändert, kann wieder lachen,
wenn wir beim Treffen unsere Späße so machen,
in dieser Selbsthilfegruppe habe ich wieder Liebe gespürt,
diesen Menschen mein ganzer Dank gebührt!



Frank Eulitz